Schlagwort-Archive: Schattenmondtal

Warlords of Draenor nach dem Patch, alles besser?

Schattenmondtal zweiter Versuch. Nachdem der Patch aufgespielt wurde gab es nach dem Einloggen den ersten Schreck. Die ursprünglichen Server gab es nicht mehr.

Statt dessen sind ab sofort 4 Server vorhanden. Zwei Levelserver, jeweils PVE oder PVP und zwei Server mit Level 100, diese auch als PVE oder PVP.
Wie man sich vorstellen kann sind beide PVE Server ziemlich voll. Die Charaktere, welche man sich vorher erstellt hatte haben sich in Wohlgefallen aufgelöst.
Nun denn, neuer Start.

YouTube Preview Image
Meine Hoffnung, dass sich bestehende Bugs in Wohlgefallen aufgelöst haben bestätigen sich nur bedingt.
Zum Glück hat sich auf dem Server eine „German Beta Guild“ gegründet. So kann man sich helfen und untereinander Tipps geben.
Es geht in der Beta ziemlich multikulturell vor. Englisch ist die Hauptsprache, es mischt sich auch dann und wann kyrillisches Sprachgewirr dazwischen.
Mein Lieblingsgebiet im Schattenmondtal ist das Schummergehölz, Salat mit Aggressionen an jeder Ecke. 🙂

LieblingssalatSalatking
Was Blizzard sich dabei dachte die Gebietskarten für deutsche Spieler in fast einheitlichem Grünton zu halten wird wohl deren Geheimnis bleiben.

Greencard
Die Garnison ist diesmal völlig verbuggt, aber immerhin bekomme ich nach dem Schattenmondtal nun auch Folgequest in Gorgrond.

Flusspferd Gorgrond-Urwald Gorgrond-Lager Gorgrond-Entscheidung

Warlords of Draenor Beta – Patch aufgespielt

Na toll, da hat man Urlaub und die Beta von Warlords of Draenor und Blizzard hat Probleme seit gestern Abend.
Stromausfall in der USA, das kann ja dauern. Wenn da im Winter Schnee fällt ist die halbe USA ohne Strom.

Originalpost aus dem US Forum:
Unfortunately due to the power outage that occurred our staff was forced to leave the office. As such, we won’t be able to finish the push tonight and bring the realms up

Ich hoffe, dass sie den Garnisonbug beseitigt haben. Ohne Abschluss dieser Quest habe ich trotz Suche keine neue Quest in anderen Gebieten gefunden. Anmerkung an mich: Man sollte sich nicht beschweren, es ist eine Beta.

Diese Nacht wurde ein neuer Patch aufgespielt und wie angekündigt liegt das Level Cap nun bei 100. Die letzten beiden Draenor – Zonen Nagrand und die Spitzen von Arak sind nun verfügbar.
Alle bestehenden Charakter wurden mit diesem Patch gelöscht und es gibt die Möglichkeit, dass man sich Charaktere auf Level 100 erstellt.
World of Warcraft: Warlords of Draenor (Add – On) – [PC/Mac]
YouTube Preview Image

Erste Schritte im Schattenmondtal

Endlich angekommen in der neuen alten Welt. Nichts erinnert mehr an die alte Scherbenwelt. Ein Blick auf die Karte verrät, aus dem Schwarzen Tempel ist der Tempel von Karabor entstanden.

Schattenmondtal
Schattenmondtal

Die erste Quest erhalte ich gleich nach der Anlandung von meinen Verbündeten. Wir reiten auf eine Anhöhe, dort soll meine spätere Garnison entstehen.

Nachdem ich das Allianzbanner aufgestellt habe und Verstärkung aus Sturmwind durch ein Portal eingetroffen ist, bekomme ich die Aufgabe Bäume zu markieren welche von fleißigen Arbeitern gefällt werden. Den einen oder anderen Mob muss ich auch noch aus dem Weg räumen.

Nach Abgabe der Quest entsteht meine eigene wenn auch noch kleine Garnison. Ich erhalte verschiedene neue Quest für den ersten Ausbau der Garnison. Neu ist unter anderem ein Ruhestein zum eigenen Stützpunkt ohne Abklingzeit und ein Astraler welcher uns in eine beliebige Instanz portet.


World of Warcraft: Warlords of Draenor (Add – On) – [PC/Mac]
Es gibt einen Architekten, an dessen Tisch habt Ihr die Möglichkeit Eure Garnison auszubauen. Außer das kleine Alchimielabor und die Kaserne konnte ich noch nichts bauen, die Pläne dafür soll aber jeder Mob droppen können.

Ein Missionsspezialist ist auch vorhanden, er schickt Anhänger von Euch auf Mission. Als Belohnung bekommt Ihr neue Anhänger und Garnisonsvorräte. Diese benötigt Ihr um Eure Garnison auszubauen.

YouTube Preview Image