Erste Schritte im Schattenmondtal

Endlich angekommen in der neuen alten Welt. Nichts erinnert mehr an die alte Scherbenwelt. Ein Blick auf die Karte verrät, aus dem Schwarzen Tempel ist der Tempel von Karabor entstanden.

Schattenmondtal
Schattenmondtal

Die erste Quest erhalte ich gleich nach der Anlandung von meinen Verbündeten. Wir reiten auf eine Anhöhe, dort soll meine spätere Garnison entstehen.

Nachdem ich das Allianzbanner aufgestellt habe und Verstärkung aus Sturmwind durch ein Portal eingetroffen ist, bekomme ich die Aufgabe Bäume zu markieren welche von fleißigen Arbeitern gefällt werden. Den einen oder anderen Mob muss ich auch noch aus dem Weg räumen.

Nach Abgabe der Quest entsteht meine eigene wenn auch noch kleine Garnison. Ich erhalte verschiedene neue Quest für den ersten Ausbau der Garnison. Neu ist unter anderem ein Ruhestein zum eigenen Stützpunkt ohne Abklingzeit und ein Astraler welcher uns in eine beliebige Instanz portet.


World of Warcraft: Warlords of Draenor (Add – On) – [PC/Mac]
Es gibt einen Architekten, an dessen Tisch habt Ihr die Möglichkeit Eure Garnison auszubauen. Außer das kleine Alchimielabor und die Kaserne konnte ich noch nichts bauen, die Pläne dafür soll aber jeder Mob droppen können.

Ein Missionsspezialist ist auch vorhanden, er schickt Anhänger von Euch auf Mission. Als Belohnung bekommt Ihr neue Anhänger und Garnisonsvorräte. Diese benötigt Ihr um Eure Garnison auszubauen.

YouTube Preview Image

Warlords of Draenor – Dschungel von Tanaan

Nach der Ankunft in Draenor steht ihr vor der Aufgabe die Truppen der Eisernen Horde zu schlagen, diese rüsten sich für den Angriff auf Azeroth. Ihr führt die größten Helden jenes Zeitalters zum Gegenangriff. Das Schliessen des  dunklen Portals hat die höchste Priorität.

Wie ihr recht bald feststellen müsst, haben die größten Anführer der Orcs und Helden aller Zeiten etwas gegen Euer Vorhaben.

Ihr folgt einem vorgegebenen Queststrang quer durch den Dschungel und Höhlen. Solltet ihr erfolgreich sein erreicht ihr Euer eigentliches Startgebiet. Im Fall der Allianz das Schattenmondtal.

Lasst es beginnen
World of Warcraft: Warlords of Draenor (Add – On) – [PC/Mac]

Neue Reitmounts in Warlords of Draenor

Beim durchforsten der Reittierliste sind mir zwei Highlights aufgefallen.

Kernhund
Core Hound

Der Kernhund

Wir kennen ihn aus Classic Zeiten aus World of Warcraft. Wahrscheinlich  scheint es aber , dass er wohl in der überarbeiteten Schwarzfelsspitze droppt.

 

 

 

Greg der Gronnling
Greg der Gronnling

Greg der Gronnling

Ein Gronn als Reitmount? Mein persönlicher Favorit 🙂                   Wo und wie man an dies Mount kommt ist bisher nicht bekannt. Lassen wir uns überraschen.

Beta Warlords of Draenor

Warlords of DraenorHurra, ich habe einen Key für die Beta von Warlords of Draenor bekommen. Werde mich umgehend ins Abenteuer stürzen und berichten. : – )

Als erstes Charakter erstellen…. was soll ich nur nehmen? Ich entscheide mich für eine Gnomin und stelle fest, so hässlich sind die nicht. Irgendwie knuffig.

YouTube Preview Image

Nach dem Login startet man direkt in der Hauptstadt, in meinem Fall Sturmwind.

Alle benötigten Tränke und Verzauberungen bekommt man kostenlos. 10k Startgold sind auch mit dabei. Also erst einmal die Taschen voll machen und den Zugang nach Draenor suchen….

YouTube Preview Image

Auf der anderen Seite angekommen stelle ich fest, hier laggt es wie verrückt. Durch die ersten Quest am Tor ruckel ich mich mehr als dass ich spiele. Egal, ich bin gespannt wie es weitergeht. Die Weltkarte ist und bleibt verhüllt. Keine Chance mal zu schauen wo es hin geht. Egal, ich lass mich überraschen.

YouTube Preview Image

Mittlerweile habe ich meinen Char gewechselt und bin auf einen Paladin umgestiegen. Was ich zu Beginn als extrem störend finde sind meine Lebenspunkte. Sie befinden sich im Bereich um die 50k. Auch die Schadenspunkte welche man aus den Erweiterungen vor Warlords of Draenor kennt sind maximal geschrumpft. Was solls, die Gegner sehen auch nicht viel besser aus.

Man kämpft sich am Anfang durch einen vorgeschriebenen Geschichtsstrang. Dies geht relativ zügig und die Mobs spwanen recht schnell nach.

Draenor

 

 

Kochrezepte von Pandaria finden

Kochkunstrezepte welche es nicht beim Lehrer zu erlernen gibt, findet ihr als Beute bei den Rar Mobs im Tal der ewigen Blüten. Das eine oder andere Rezept habe ich auch in den Guo Lai Hallen aus den Truhen gelootet.

Die dazugehörigen Mats droppen ebenfalls von den Gegner in den Hallen oder den Rar-Mobs im Tal. Frische Erdbeeren und frische Mangos bekommt ihr vom Händler Tantan . er befindet sich in der Garnison der untergehenden Sonne im Tal der Blüten.

Rezept: Mangoeis ( Bonus: 300 Meisterschaft)

Rezept: Bauernschmaus ( Bonus: 300 Willenskraft)

Rezept: Flauschiges Seidenfederomlett ( Bonus: 300 Stärke)

Rezept: Gewürzte Blütensuppe ( Bonus: 300 Intelligenz)

Rezept: Gewürzte Pomfruchtscheiben ( Bonus: 300 Beweglichkeit)

Rezept: Gefüllte Mjampignons ( Bonus: 450 Ausdauer)

Im Kun Lai Gipfel könnt ihr die Tafel von Ren Yun finden. Mit ihr erlernt ihr das Rezept: Bräu der vier Sinne. Die Tafel steht mit viel Glück angelehnt an einem  Altar, auf dem Gipfel welchen die Onyxschlange umkreist.

 Tafel von Ren Yun

Das Rezept: Bananenrum bekommt ihr von einem Fass auf der untersten Insel der Nayeli – Lagune in der Krasarangwildnis . Mit etwas Glück trefft ihr dort auch den Rar-Mob Spriggin.

Rezept Bananenrum

Angeln mit dem uralten pandarischen Angelglücksbringer

Wenn ihr im Tal der vier Winde unterwegs seid könnt ihr mit viel Glück einen geisterhaften Pandarenfischer entdecken.

geisterhafter Angler

Ihr solltet Euch beeilen ihn anzusprechen. Denn er schenkt euch einen uralten pandarischen Angelglücksbringer. Mit ihm habt ihr mitunter mehr als einen Fisch am Haken solltet ihr in Pandaria angeln. Ihr müsst ihn nicht anlegen, es reicht wenn er in der Tasche liegt und ihr ihn aktiviert.

Glücksangler

Der Buff hält eine Stunde an und der Glücksbringer verbraucht sich nicht. Wer sein Kochen gerade skillt oder als Hobby Buff-Food herstellt, wird froh sein dieses tolle Teil zu besitzen.

geisterangler position

Kochen mit Nomi – Teil 2

Es ist schon eine Weile her als ich den Artikel über die Kochschulglocke und Nomi geschrieben habe.  Ich hing damals an der Daily mit der Lektion 4 – Getrocknete Nadelpilze. Für jeden Tag, den man diese Quest mit Nomi macht bekommt man 1000 Rufpunkte bei ihr.

Das könnt ihr an dem Balken im Questfenster sehen wenn ihr mit ihr sprecht. 8400 Punkte braucht man jeweils bis zur nächsten Lektion. Die letzte Lektion besteht darin Stampfreiskuchen zu kochen. Dafür braucht ihr täglich 5 Portionen Reis welche ihr auf dem Halbhügelmarkt erstehen könnt.

Wenn ihr Euren Ruf soweit gesteigert habt, dass ihr ehrfürchtig bei Nomi seid, bekommt ihr die Quest “ Ein Geschenk für den Lehrer“. Neben seltenen Zutaten fürs Kochen bekommt ihr ebenso ihren Wappenrock, eine Schürze.

Ab diesen Moment erlangt ihr Zugang zu Tagesquest “ Ein Zeichen der Anerkennung“ .

Zeichen der Anerkennung

Ihr erhaltet nun täglich eine Eisentatzmarke und „Leckeres von Nomi“. Darin enthalten sind 3 – 5 zufällige Essen mit einer Wertsteigerung von 300.

Nomi Questbelohnung

Wo farme ich am besten Leder? – Pandaria

Leder farmen – Pandaria

 <– Leder farmen – Cataclysm

Exotisches Leder droppt überall in Pandaria. Wenn ihr auf einem vollen Server spielt und die zeitlose Insel gut besucht ist, dann könnt ihr dort sehr gut das Leder farmen.  Für alle anderen gilt als gute Farmzone die Schreckensöde um den Sternensee. Die Horrorschuppenskorpione besitzen wenig Leben und sind mit Flächenschaden schnell zu töten. Das gilt auch für die Wasserschildkröten.

In der Tonlongsteppe finden sich unter den Bäumen die getüpfelten Raupen, mit Level 88 sind auch sie schnell zu besiegen.

Prismatische Schuppe bekommt ihr in der Schreckensöde oberhalb vom Sternensee von den Kaltwasserschildkröten. Alternativ könnt ihr im Tal der vier Winde die Schildkröten am Fluss zwischen den Seidenfeldern und den Donnerfußfeldern legen. Auf einem vollen Server kann man auch auf der zeitlosen Insel vorbeischauen, die Schildkröten an den Flugpunkten haben ebenfalls eine recht hohe Droprate.

Prächtiger Balg kann man mit geringer Chance von jedem Gegner beim kürschnern droppen. Einfacher ist es mit 50 exotischen Leder einen Balg herzustellen. Dafür benötigt ihr einen netten Lederer.