Erste Schritte im Schattenmondtal

Endlich angekommen in der neuen alten Welt. Nichts erinnert mehr an die alte Scherbenwelt. Ein Blick auf die Karte verrät, aus dem Schwarzen Tempel ist der Tempel von Karabor entstanden.

Schattenmondtal
Schattenmondtal

Die erste Quest erhalte ich gleich nach der Anlandung von meinen Verbündeten. Wir reiten auf eine Anhöhe, dort soll meine spätere Garnison entstehen.

Nachdem ich das Allianzbanner aufgestellt habe und Verstärkung aus Sturmwind durch ein Portal eingetroffen ist, bekomme ich die Aufgabe Bäume zu markieren welche von fleißigen Arbeitern gefällt werden. Den einen oder anderen Mob muss ich auch noch aus dem Weg räumen.

Nach Abgabe der Quest entsteht meine eigene wenn auch noch kleine Garnison. Ich erhalte verschiedene neue Quest für den ersten Ausbau der Garnison. Neu ist unter anderem ein Ruhestein zum eigenen Stützpunkt ohne Abklingzeit und ein Astraler welcher uns in eine beliebige Instanz portet.


World of Warcraft: Warlords of Draenor (Add – On) – [PC/Mac]
Es gibt einen Architekten, an dessen Tisch habt Ihr die Möglichkeit Eure Garnison auszubauen. Außer das kleine Alchimielabor und die Kaserne konnte ich noch nichts bauen, die Pläne dafür soll aber jeder Mob droppen können.

Ein Missionsspezialist ist auch vorhanden, er schickt Anhänger von Euch auf Mission. Als Belohnung bekommt Ihr neue Anhänger und Garnisonsvorräte. Diese benötigt Ihr um Eure Garnison auszubauen.

YouTube Preview Image
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.