Archiv der Kategorie: Warlords of Draenor – Beta

Warlords of Draenor nach dem Patch, alles besser?

Schattenmondtal zweiter Versuch. Nachdem der Patch aufgespielt wurde gab es nach dem Einloggen den ersten Schreck. Die ursprünglichen Server gab es nicht mehr.

Statt dessen sind ab sofort 4 Server vorhanden. Zwei Levelserver, jeweils PVE oder PVP und zwei Server mit Level 100, diese auch als PVE oder PVP.
Wie man sich vorstellen kann sind beide PVE Server ziemlich voll. Die Charaktere, welche man sich vorher erstellt hatte haben sich in Wohlgefallen aufgelöst.
Nun denn, neuer Start.

YouTube Preview Image
Meine Hoffnung, dass sich bestehende Bugs in Wohlgefallen aufgelöst haben bestätigen sich nur bedingt.
Zum Glück hat sich auf dem Server eine „German Beta Guild“ gegründet. So kann man sich helfen und untereinander Tipps geben.
Es geht in der Beta ziemlich multikulturell vor. Englisch ist die Hauptsprache, es mischt sich auch dann und wann kyrillisches Sprachgewirr dazwischen.
Mein Lieblingsgebiet im Schattenmondtal ist das Schummergehölz, Salat mit Aggressionen an jeder Ecke. 🙂

LieblingssalatSalatking
Was Blizzard sich dabei dachte die Gebietskarten für deutsche Spieler in fast einheitlichem Grünton zu halten wird wohl deren Geheimnis bleiben.

Greencard
Die Garnison ist diesmal völlig verbuggt, aber immerhin bekomme ich nach dem Schattenmondtal nun auch Folgequest in Gorgrond.

Flusspferd Gorgrond-Urwald Gorgrond-Lager Gorgrond-Entscheidung

Warlords of Draenor Beta – Patch aufgespielt

Na toll, da hat man Urlaub und die Beta von Warlords of Draenor und Blizzard hat Probleme seit gestern Abend.
Stromausfall in der USA, das kann ja dauern. Wenn da im Winter Schnee fällt ist die halbe USA ohne Strom.

Originalpost aus dem US Forum:
Unfortunately due to the power outage that occurred our staff was forced to leave the office. As such, we won’t be able to finish the push tonight and bring the realms up

Ich hoffe, dass sie den Garnisonbug beseitigt haben. Ohne Abschluss dieser Quest habe ich trotz Suche keine neue Quest in anderen Gebieten gefunden. Anmerkung an mich: Man sollte sich nicht beschweren, es ist eine Beta.

Diese Nacht wurde ein neuer Patch aufgespielt und wie angekündigt liegt das Level Cap nun bei 100. Die letzten beiden Draenor – Zonen Nagrand und die Spitzen von Arak sind nun verfügbar.
Alle bestehenden Charakter wurden mit diesem Patch gelöscht und es gibt die Möglichkeit, dass man sich Charaktere auf Level 100 erstellt.
World of Warcraft: Warlords of Draenor (Add – On) – [PC/Mac]
YouTube Preview Image

Erste Schritte im Schattenmondtal

Endlich angekommen in der neuen alten Welt. Nichts erinnert mehr an die alte Scherbenwelt. Ein Blick auf die Karte verrät, aus dem Schwarzen Tempel ist der Tempel von Karabor entstanden.

Schattenmondtal
Schattenmondtal

Die erste Quest erhalte ich gleich nach der Anlandung von meinen Verbündeten. Wir reiten auf eine Anhöhe, dort soll meine spätere Garnison entstehen.

Nachdem ich das Allianzbanner aufgestellt habe und Verstärkung aus Sturmwind durch ein Portal eingetroffen ist, bekomme ich die Aufgabe Bäume zu markieren welche von fleißigen Arbeitern gefällt werden. Den einen oder anderen Mob muss ich auch noch aus dem Weg räumen.

Nach Abgabe der Quest entsteht meine eigene wenn auch noch kleine Garnison. Ich erhalte verschiedene neue Quest für den ersten Ausbau der Garnison. Neu ist unter anderem ein Ruhestein zum eigenen Stützpunkt ohne Abklingzeit und ein Astraler welcher uns in eine beliebige Instanz portet.


World of Warcraft: Warlords of Draenor (Add – On) – [PC/Mac]
Es gibt einen Architekten, an dessen Tisch habt Ihr die Möglichkeit Eure Garnison auszubauen. Außer das kleine Alchimielabor und die Kaserne konnte ich noch nichts bauen, die Pläne dafür soll aber jeder Mob droppen können.

Ein Missionsspezialist ist auch vorhanden, er schickt Anhänger von Euch auf Mission. Als Belohnung bekommt Ihr neue Anhänger und Garnisonsvorräte. Diese benötigt Ihr um Eure Garnison auszubauen.

YouTube Preview Image

Warlords of Draenor – Dschungel von Tanaan

Nach der Ankunft in Draenor steht ihr vor der Aufgabe die Truppen der Eisernen Horde zu schlagen, diese rüsten sich für den Angriff auf Azeroth. Ihr führt die größten Helden jenes Zeitalters zum Gegenangriff. Das Schliessen des  dunklen Portals hat die höchste Priorität.

Wie ihr recht bald feststellen müsst, haben die größten Anführer der Orcs und Helden aller Zeiten etwas gegen Euer Vorhaben.

Ihr folgt einem vorgegebenen Queststrang quer durch den Dschungel und Höhlen. Solltet ihr erfolgreich sein erreicht ihr Euer eigentliches Startgebiet. Im Fall der Allianz das Schattenmondtal.

Lasst es beginnen
World of Warcraft: Warlords of Draenor (Add – On) – [PC/Mac]

Neue Reitmounts in Warlords of Draenor

Beim durchforsten der Reittierliste sind mir zwei Highlights aufgefallen.

Kernhund
Core Hound

Der Kernhund

Wir kennen ihn aus Classic Zeiten aus World of Warcraft. Wahrscheinlich  scheint es aber , dass er wohl in der überarbeiteten Schwarzfelsspitze droppt.

 

 

 

Greg der Gronnling
Greg der Gronnling

Greg der Gronnling

Ein Gronn als Reitmount? Mein persönlicher Favorit 🙂                   Wo und wie man an dies Mount kommt ist bisher nicht bekannt. Lassen wir uns überraschen.

Beta Warlords of Draenor

Warlords of DraenorHurra, ich habe einen Key für die Beta von Warlords of Draenor bekommen. Werde mich umgehend ins Abenteuer stürzen und berichten. : – )

Als erstes Charakter erstellen…. was soll ich nur nehmen? Ich entscheide mich für eine Gnomin und stelle fest, so hässlich sind die nicht. Irgendwie knuffig.

YouTube Preview Image

Nach dem Login startet man direkt in der Hauptstadt, in meinem Fall Sturmwind.

Alle benötigten Tränke und Verzauberungen bekommt man kostenlos. 10k Startgold sind auch mit dabei. Also erst einmal die Taschen voll machen und den Zugang nach Draenor suchen….

YouTube Preview Image

Auf der anderen Seite angekommen stelle ich fest, hier laggt es wie verrückt. Durch die ersten Quest am Tor ruckel ich mich mehr als dass ich spiele. Egal, ich bin gespannt wie es weitergeht. Die Weltkarte ist und bleibt verhüllt. Keine Chance mal zu schauen wo es hin geht. Egal, ich lass mich überraschen.

YouTube Preview Image

Mittlerweile habe ich meinen Char gewechselt und bin auf einen Paladin umgestiegen. Was ich zu Beginn als extrem störend finde sind meine Lebenspunkte. Sie befinden sich im Bereich um die 50k. Auch die Schadenspunkte welche man aus den Erweiterungen vor Warlords of Draenor kennt sind maximal geschrumpft. Was solls, die Gegner sehen auch nicht viel besser aus.

Man kämpft sich am Anfang durch einen vorgeschriebenen Geschichtsstrang. Dies geht relativ zügig und die Mobs spwanen recht schnell nach.

Draenor