Archiv der Kategorie: Kochen

Kochrezepte von Pandaria finden

Kochkunstrezepte welche es nicht beim Lehrer zu erlernen gibt, findet ihr als Beute bei den Rar Mobs im Tal der ewigen Blüten. Das eine oder andere Rezept habe ich auch in den Guo Lai Hallen aus den Truhen gelootet.

Die dazugehörigen Mats droppen ebenfalls von den Gegner in den Hallen oder den Rar-Mobs im Tal. Frische Erdbeeren und frische Mangos bekommt ihr vom Händler Tantan . er befindet sich in der Garnison der untergehenden Sonne im Tal der Blüten.

Rezept: Mangoeis ( Bonus: 300 Meisterschaft)

Rezept: Bauernschmaus ( Bonus: 300 Willenskraft)

Rezept: Flauschiges Seidenfederomlett ( Bonus: 300 Stärke)

Rezept: Gewürzte Blütensuppe ( Bonus: 300 Intelligenz)

Rezept: Gewürzte Pomfruchtscheiben ( Bonus: 300 Beweglichkeit)

Rezept: Gefüllte Mjampignons ( Bonus: 450 Ausdauer)

Im Kun Lai Gipfel könnt ihr die Tafel von Ren Yun finden. Mit ihr erlernt ihr das Rezept: Bräu der vier Sinne. Die Tafel steht mit viel Glück angelehnt an einem  Altar, auf dem Gipfel welchen die Onyxschlange umkreist.

 Tafel von Ren Yun

Das Rezept: Bananenrum bekommt ihr von einem Fass auf der untersten Insel der Nayeli – Lagune in der Krasarangwildnis . Mit etwas Glück trefft ihr dort auch den Rar-Mob Spriggin.

Rezept Bananenrum

Angeln mit dem uralten pandarischen Angelglücksbringer

Wenn ihr im Tal der vier Winde unterwegs seid könnt ihr mit viel Glück einen geisterhaften Pandarenfischer entdecken.

geisterhafter Angler

Ihr solltet Euch beeilen ihn anzusprechen. Denn er schenkt euch einen uralten pandarischen Angelglücksbringer. Mit ihm habt ihr mitunter mehr als einen Fisch am Haken solltet ihr in Pandaria angeln. Ihr müsst ihn nicht anlegen, es reicht wenn er in der Tasche liegt und ihr ihn aktiviert.

Glücksangler

Der Buff hält eine Stunde an und der Glücksbringer verbraucht sich nicht. Wer sein Kochen gerade skillt oder als Hobby Buff-Food herstellt, wird froh sein dieses tolle Teil zu besitzen.

geisterangler position

Kochen mit Nomi – Teil 2

Es ist schon eine Weile her als ich den Artikel über die Kochschulglocke und Nomi geschrieben habe.  Ich hing damals an der Daily mit der Lektion 4 – Getrocknete Nadelpilze. Für jeden Tag, den man diese Quest mit Nomi macht bekommt man 1000 Rufpunkte bei ihr.

Das könnt ihr an dem Balken im Questfenster sehen wenn ihr mit ihr sprecht. 8400 Punkte braucht man jeweils bis zur nächsten Lektion. Die letzte Lektion besteht darin Stampfreiskuchen zu kochen. Dafür braucht ihr täglich 5 Portionen Reis welche ihr auf dem Halbhügelmarkt erstehen könnt.

Wenn ihr Euren Ruf soweit gesteigert habt, dass ihr ehrfürchtig bei Nomi seid, bekommt ihr die Quest “ Ein Geschenk für den Lehrer“. Neben seltenen Zutaten fürs Kochen bekommt ihr ebenso ihren Wappenrock, eine Schürze.

Ab diesen Moment erlangt ihr Zugang zu Tagesquest “ Ein Zeichen der Anerkennung“ .

Zeichen der Anerkennung

Ihr erhaltet nun täglich eine Eisentatzmarke und „Leckeres von Nomi“. Darin enthalten sind 3 – 5 zufällige Essen mit einer Wertsteigerung von 300.

Nomi Questbelohnung

Mein eigener Kochlehrling in WOW – Nomi –

Nachdem ich mich durch wirklich alle Kochspezialisierungen gekocht habe und das nur aus Neugier was die Kochschulglocke beinhaltet, löste ich 50 Eisentatzmarken für Nomi ein.

Um dies zu machen, müsst Ihr erst die Quest „Pflichten eines Meisters“ erledigen. Bis dahin zu kommen finde ich schon elendig lang und dann noch 50 Marken…. bäh. Ich hab halb Pandaria leer geangelt um an die Marken zu kommen. Und nun? Jeden Tag gibt die Kurze mir eine Quest bei der ich Zutaten bei Sungshin Eisentatz kaufen muss und sie verkocht dies alles.

nomiWie ich festgestellt habe lernt sie verschiedene Lektionen.
Lektion 1: Pfirsich in Scheiben
Nach (8400 Rufpunkten) Lektion 2: Fertignudeln
Nach (16800 Rufpunkten) Lektion 3: Gerösteter Trockenfisch
Nach (25200 Rufpunkten) Lektion 4: Getrocknete Nadelpilze
Nach (33600 Rufpunkten) Lektion 5: Stampfreiskuchen

 

nomirufNun denn, ich häng grad an den Nadelpilzen. Es soll aber ab einem ehrfürchtigen Ruf die Aufgabe “ Ein Geschenk für den Lehrer“ geben bei der man neben seltenen Kochzutaten auch eine Schürze erhält. Ausserdem hat Nomi ab sofort die Tagesquest „Ein Zeichen der Anerkennung“ bei der man jeden Tag eine Kochmarke und 3 – 5 Essen erhält.

Nun denn, dann soll die Kleine den Topf mal zum Kochen bringen 🙂

Kochen mit Nomi – Teil 2 –>